Turn-Key Projekt Teil 2 – wir machen das. (2)

Mechanische Installation bis zur Inbetriebnahme.

Wir möchten gerne die Vision der ganzheitlichen Beratung, Konzipierung und Umsetzung einer sogenannten Turn-Key-Lösung weiter vorstellen.

Wir werden Sie als unsere Abonnenten und Leser unserer Newsletter ganz exklusiv daran teilhaben lassen und umfangreich vom Projektstart bis zur Installation und Inbetriebnahme auf diese spannenden Reise schicken.

Obenstehend sehen Sie mechanische Installation zur Greifervorbereitung am Handling durch unsere Techniker. Im Anschluss wurde dann die Vereinzelung aufgestellt und ausgerichtet, denn die zu vereinzelnden Teile, die dann über den Greifer 4-fach in die Form eingelegt werden, müssen absolut parallel zur SGM ausgerichtet sein!

Der spannendste Momen: Passen die Einlegteile auf die Kerne im Werkzeug?

SITZT, PASST, WACKELT  - und hat zu wenig Luft! „Denn wo Luft iss, iss Lebe“ – wie der Rheinhesse sagt! 😉 Wir arbeiteten nach und dann hat’s gepasst!

Die Abnhame beim Kunden war voll um Zeitplan und wurde erflgreich gemeistert. Unser langjähriger Kunde die WeTec GmbH in Schweppenhausen konnte somit Ihr Ziel der Kapazitätserweiterung von 2-fach auf eine 4-fach Form noch vor Ende 2021 erfolgreich umsetzen.

Vielen Dank an alle Projektbeteiligten und natürlich an Herrn Dominik Übel (GF & Inhaber) und sein Team - unserem treuen Kunden der WeTec GmbH für das Vertrauen in unsere Lösung!

ProOptima – wir machen das.