OPTIFIT® - Qualitätsmanagement bei Fa. Dürr Kunststofftechnik

 

Im Jahr 2017 haben wir unseren modularen Einrichterworkshop OPTIFIT® um weitere Bausteine aus dem Bereich der Qualitätssicherung und des Qualitätsmanagements im laufenden Produktionsprozess erweitert. Diese Bausteine konnten wir schon mit großem Erfolg bei unserem Kunden Dürr Kunststofftechnik GmbH & Co. KG in Schöntal-Oberkessach anwenden. 

Wir freuen uns, Ihnen die folgende Kundenstimme präsentieren zu können:

"Durch eine Neuorganisation wurde das Thema qualitative Produktionsüberwachung betrachtet. In diesem Zusammenhang wurde die bisherige Praxis auf den Prüfstand gestellt und eine Reorganisation beschlossen. In dieser Planung wurden Mitarbeiter ausgewählt die zukünftig die Fertigung in Qualitätsfragen und Serienprüfungen unterstützen. Die herausfordernde Aufgabe war diese Kollegen schnell, umfassend und Praxisnah entsprechend zu qualifizieren. Die Anforderung an diese Mitarbeiter Sie müssen nicht nur Messtechniken anwenden können, sondern sich mit möglichen Fehlerursachen, Maßnahmen auseinandersetzen und diese gegenüber Kollegen auch moderieren mit dem Ziel die Lösungen zeitnah in die Prozesse einfließen zu lassen. Mit diesem Anspruch ist die Fa. Dürr in den Markt gegangen und hat sich für den Partner ProOptima entschieden.

Es wurden vier interne Schulungstermine abgestimmt, die Schulungsinhalte bestanden jeweils aus einer Mischung aus Theorie und Praxisanwendungen in der Fertigung. Die Zweifel ob in sehr kurzer Zeit diese Qualifizierung überhaupt möglich ist, wurden bereits nach den ersten zwei Schulungstagen entkräftet, die Kollegen wendeten Ihr erworbenes Wissen sofort und umfassend an, teilweise mit kleineren Anlaufschwierigkeiten. Die Akzeptanz der Kollegen aus den Fachbereichen Fertigung wurde sehr schnell grösser und sahen die QS-Kollegen in der Rolle der Berater und Unterstützer. Nach der dritten durchgeführten Schulung, sind alle Kollegen bereits in Ihren Abläufen sehr sicher und können durch die hohe Motivation, an täglichen Verbesserungen mit teilnehmen.

Für die geschulten Mitarbeiter waren die Schulungstage sehr anstrengend, aber sehr aufregend und lebendig. Die meisten Schulungsinhalte waren komplettes Neuland für die Kollegen, durch die sehr gute Moderation der Dozenten schnell aber mit Leben und Praxisnähe gefüllt werden konnten. Das Feedback alle 7 Mitarbeiter war einstimmig sehr positiv zu jedem Schulungsblock. Alle Kollegen haben in Ihren Feedbackgesprächen nach den durchgeführten Schulungsblöcken bestätigt dass die Inhalte sehr an spruchvoll, dennoch verständlich und lebendig waren. Durch die Schulungen ist man selbstsicherer geworden, Hintergrundinformationen zu entstandenen Fehlerbildern helfen uns jetzt in der Behandlung der 8D-Lösungsblätter.

Gespannt sind wir auf das kommende Modul IV, in dem die Zusammenarbeit Einrichter mit QS-Prüfer trainiert wird. Die vergangenen Wochen und Monate haben sich für mich bestätigt mit Pro Optima einen Schulungspartner gefunden zu haben, der nicht nur theoretisches Wissen vermittelt, sondern auch die Kollegen in der Praxis abholt und nachhaltig Schulungserfolge sichert."

Thomas Kuhnert Leiter Firmenmanagement / Qualitätsmanager
Dürr Kunststofftechnik GmbH & Co. KG